6. Tag der EinsatzVeteranen der Bundeswehr

Vergangenes Wochenende hat der 6. Tag der EinsatzVeteranen stattgefunden – und das mit voller Erfolg. Die verschiedenen Veranstaltungen haben für eine Menge an besonderen und unvergesslichen Momenten gesorgt – für die deutsche Veteranenkultur sowie jeden Einzelnen.

Die Buchlesung am Freitag, von Stefan Brux und Catherina Lehmann, war nicht nur eine äußerst bewegende Veranstaltung, sondern hat auch anschließend untereinander zu interessanten und konstruktiven Gesprächen angeregt. Zudem hat das Café Viereck vor Ort direkt die Möglichkeit geben, das Buch „ANARAM – Endloses Licht“ inklusive eines passenden Patches zu erwerben und signieren zu lassen.

Der Samstag war von vielen unterschiedlichen Momenten geprägt:

Vormittags konnten wir mit ca. 130 Teilnehmer gemeinsam im Wald der Erinnerung das erste internationale „Stille Gedenken“ veranstalten. Zum Nachmittag hin hat sich das Gelände unserer Begegnungsstätte sehr gut gefüllt – ca. 100 Anwesende. Es wurden einige Ansprachen gehalten und auch das VeteranenBike (weiter Infos folgen) konnte in angemessenem Rahmen präsentiert werden. Zusätzlich befand sich ein Kamerateam vor Ort, welches bereits am Freitag zur Buchlesung anwesend war, und nutze die Möglichkeit, interessante Interviews mit den Teilnehmenden durchzuführen. Zudem begleitete uns das Team auch bei der erstmaligen Unterzeichnung des Wertemanifests der Einsatzkräfte im hoheitlichen Auftrag zwischen den nationalen sowie internationalen Organisationen.

Das gemeinsame Beisammensein am Samstagabend beinhaltete neben sehr guter Verpflegung auch eine schöne musikalische Einlage am Lagerfeuer von unserem Musiker Jesse Cole. In angenehmer Atmosphäre konnten wir so den Tag sinnlich ausklingen lassen.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Anwesenden, die mit uns gemeinsam diese wichtigen Stunden würdig verbracht haben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner